Warum gerade du????

Fragen sich viele Mütter, Väter, Geschwister, Freunde, Verwandte und Bekannte…………………………… ????

Ein Kind, Partner, etc. greift zu Drogen und stellt die heile Welt der Familie auf den Kopf. Warum macht er/sie das?

WEIL ER/SIE ein unbewältigtes psychisches Problem haben, dass sie mit den Drogen behandeln wollen, oder einfach nur abtauchen, den Kopf in den Sand, nichts hören und nichts sehen.

Damit meine ich nicht diejenigen welche mal aus Spaß Drogen konsumieren, nur um mal dabei gewesen zu sein. Die hören bald wieder auf.  Aber jene mit den Problemen, merken welche ein Instrument sie mit der Droge in der Hand haben, nämlich sich abzudrehen, Selbstmedikation, die Sorgen und das psychische Leid einfach weg zu machen. Leider gelingt es nur kurzfristig.

Es ist keine Schande Drogenkrank oder ein Angehöriger eines Drogenkranken zu sein. Drogenkrankheiten kommen in jeder Gesellschaftsschicht vor, also schäme dich nicht. Es gibt absolut keinen Grund dazu.

Die Drogenkranken brauchen uns, aber nicht wegen des Geldes…………. sie brauchen unsere Unterstützung, auch wenn es oft aussichtslos scheint, an den Kranken heran zu kommen. Die Zeit kommt und er/sie wird sich helfen lassen…………… Zuhören, ernst nehmen, GEDULD 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code